Kontakt
. .

Blitz-und-Überspannungsschutz

Blitz-und-Überspannungsschutz

Blitzschläge, Blitzüberspannungen und andere physikalische Einflüsse verursachen zahlreiche Schäden an technischen Geräten und Einrichtungen –Tendenz steigend.

Seit Oktober 2016 ist Überspannungsschutz für eine normkonforme Elektroinstallation bei allen neuen Gebäuden verpflichtend.

Oft waren entsprechende Schutzmaßnahmen nicht ausreichend, nicht wirksam genug oder überhaupt nicht vorhanden. Tatsächlich ist solchen Schäden beizukommen, wenn die richtigen Maßnahmen von entsprechend qualifizierten Fachleuten getroffen, geplant und fachtechnisch korrekt installiert werden.

In Zusammenarbeit hat VdS Schadenverhütung mit Versicherern, namhaften Fachorganisationen und der Industrie ein Anerkennungsverfahren entwickelt. Dieses beinhaltet eine Ausbildung mit Qualifikationsprüfung.

Die so ausgebildeten und zertifizierten Fachkräfte werden „Sachkundige für Blitz- und Überspannung sowie EMV-gerechte elektrische Anlagen  (EMV-Sachkundige)“ genannt.

Unsere EMV-Sachkundige Herr Wieland und Herr Sander verfügen somit über eine Kompetenz, Probleme im Bereich Blitz- und Überspannungsschutz sowie im Bereich der elektromagnetischen Verträglichkeit in der Elektroinstallation zu erkennen, entsprechende Lösungen vorzuschlagen und dies auch umzusetzen. Diese Kompetenz wird von VdS Schadenverhütung konstant durch Information und Fortbildungsveranstaltungen gefestigt und aktualisiert.

Sie finden in Herrn Wieland und Herrn Sander Partner, die Sie in der Planung oder Durchführung von sinnvollen und damit kostengerechten Maßnahmen zur Reduzierung von Schäden im Bereich Blitz- und Überspannung sowie bei EMV-Problemen in elektrischen Anlagen unterstützt.

VdS Anerkennungs-Nr. SK 10008 Klaus Wieland
VdS Anerkennungs-Nr. SK 17008 Raphael Sander
(www.vds.de)

Sie möchten mehr über Blitz-und-Überspannugnsschutz erfahren? Wir beraten Sie gern!

Sie möchten mehr über Blitz-und-Überspannugnsschutz erfahren? Wir beraten Sie gern!