Kontakt
Elektroinstallation Klaus Wieland GmbH
Gleichweg 19
80999 München
Homepage:www.elektro-wieland.de
Telefon:089 89220077
Fax:089 89220078

Überspannungsschutz ist jetzt Pflicht!

ÜberspannungsschutzSchäden durch Überspannungen

Wer bei Schäden durch Überspannungen nur an direkte Blitzeinschläge ins Gebäude mit spektakulären Zerstörungen denkt, vergisst, dass auch Blitzeinschläge in bis zu zwei Kilometern Entfernung gravierende Schäden an elektronischen Geräten und Anlagen verursachen können. Und sogar alltägliche Schalthandlungen im Stromnetz, z.B. durch Großanlagen, können gefährliche Überspannungen im Stromnetz auslösen.

Schützenswert

Die moderne Elektroinstallation stellt wachsende Ansprüche an Komfort und Kommunikation. Durch die steigende Anzahl von Geräten und unserer Abhängigkeit davon steigt die Gefahr von Überspannungsschäden an allen Geräten, die am Strom-, Telefon- oder Datennetz betrieben werden. Durch den Einbau von Überspannungsschutzgeräten können hochwertige Elektrogeräte wie PC, Server, Router, Festplatten mit Kundendaten, Produktionsmaschinen geschützt werden. So kommt es nicht zu gefährlicher Funkenbildung durch Kurzschlüsse oder gar zu daraus resultierenden Bränden oder Personenschäden.

Die meisten Gebäude müssen seit dem Jahr 2006 mit geeigneten Überspannungsschutzmaßnahmen ausgestattet sein. Vor diesem Hintergrund hat seit dem Oktober 2016 auch die dazugehörige DIN VDE 0100-443 und DIN VDE 0100-534 Norm dahingehend geändert, dass ein Überspannungsschutz nun bei allen Neubauten und Renovierungen Pflicht ist.

Gerne stehen wir mit unserem fundierten Fachwissen für Sie vor Ort zur Verfügung und erstellen gemeinsam mit ihnen ein Konzept wie wir ihre Immobilie schützen können. Rufen Sie uns an und vereinbaren einen Termin.